Donnerstag, 29. Juni 2017

Du neben mir von Nicola Yoon



Hallo💓
Freut mich das du heute meine Rezension ließt. Ich wünsche dir jetzt viel Spaß.

Allgemein

Titel: Du neben mir
Autor/in: Nicola Yoon
Verlag: cbt Verlag
Format: Taschenbuch
ISBN:978-3-570-31099-1
Seitenzahl: 331
Preis: 9,99€


Inhalt

»Am Anfang war nichts. Und dann war alles.«


Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren…



Meinung

Mir hat das Buch echt total gut gefallen. Erlich gesagt wusste ich nicht das dieses Buch existiert bis ich den Trailer zu dem Film gesehen habe. Und seit dem war klar: ICH MUSS DIESES BUCH LESEN. Ich finde das Cover echt total schön. Es passt total gut zu der Geschichte und drückt alle Gefühle aus.
Die Hauptperson ist Madeline. Sie leidet an einer sehr seltenen Krankheit durch die es ihr verboten ist, das Haus zu verlassen. Man würde jetzt denken das sie darunter leidet. Aber sie hat sich ihreeigene, kleine Welt aufgebaut. Sie ist ein unheimlich sympatischer Charakter. Dadurch das sie sehr nett, zuvorkommend, lustig und verträumt ist, wird es nie langweilig. Ihrer Figur dat mir super gut gefallen. Eines tages zieht Olly neben ihr ein. Er ist ihn ihrerm alter und sie findet ihn auf Anhieb interessant, Er ist zu Beginn eher geheimnisvoll und undurchschaubar. Mit der Zeit lernt man ihn aber durch seine hilfsbereite, liebe, humorvolle Seite lieben und auch er ist ein Charakter den man sofort ins Herz schließt. 
Zusammen geben die beiden ein super Team ab. Da Madeline und Olly sich verlieben, steht für Madeline fest, dass sie gerne mehr Zeit miteinander verbrinegn sollten. Ob und wie sie das anstellen müsst ihr aber selber lesen😀,
Der Schreibstil ist super flüssig und man merkt garnicht das man ließt. Ich habe das Buch inerhalb eines Tages beendet und musste mich nicht zwingen weiter zu lesen. Außerdem hat Nicola Yoon ein unheimlich gutes Gespür dafür, immer die richtigen Stellen spannend zu schreiben.  Ach die Gefühle von Madeline und die Entschlossenheit wurden total toll beschrieben. Es war echt durchgehend spannend und wurde eigentlich nie langweilig. Auch die Skizzen im Buch waren unheimlich toll. Man hat Listen, Tickets und so viel mehr in dem Buch gefunden. Auch das der Text ab und zu nicht gerade auf dem Blatt war fand ich lustig. 
Zusammendfassend lässt sich sagen, das es ein super tolles Buch ist das jeder gelesen haben muss.

Fazit

Ein unheimlich gutes Buch das die perfekte Balance zwischen Spannung, Romantik und Humor hat.


Bewertung

Das BUch bekommt von mkir 5/5 Häschen da es so toll ist.



 Ich hoffe dir hat die Rezension gefallen. Ich wünsche dir noch einen tollen Tag.

Deine


Montag, 26. Juni 2017

Ewig dein- Deathline von Janet Clark



Hallo 💕 Heute mal wieder eine neue Rezension von mir.

Allgemein

Titel: Ewig dein- Deathline
Autor/in: Janet Clark
Verlag: cbj Verlag
ISBN: 978-3-570-17366-4
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenzahl: 391
Preis: 16,99€ 

Inhalt

 Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält. Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte. Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...


Meinung


Als ich das Buch zum ersten mal gesehen habe wollte ich es unbedingt haben da es einfach so wunderschön ist. Trotzdem lag es sehr lange auf meinem Sub. Wiedermal zu unrecht. Ich habe das Buch ein einem Tag verschlungen. Die Protagonistin heißt Josie und wünscht sich schon länger einen Freund. Sie ist ein sehr taffes, lustiges und liebendwertes Mädchen. Sie ist auf einer Ranch aufgewachsen auf der sie täglich mit jungen Wildpferden zutun hat. Sie liebt ihr zuhause und ihrer Pferde. Nach dem tot iher Mutter hat sich ihrer Familie und die Ranch aber total verändert. Auf einem Jahrmarkt nimmt sie spontan an einem Stirritt teil. Dort trifft sie Ray zum ersten mal. Sie fühlt sich gleich zu ihm und seinen grünen Augen hingezogen. Als er dann plötzlich ein neur Arbeiter auf der Ranch wird ist ihr Gefühlschaos komplett. Ray ist ein Junge von 18 Jahren. er stammt von den Greenies. Das ist ein Stamm der in einem Reservat im Wald liegt. Normalerweise bleiben sie immer unter sich. Er ist ein totaler Naturmensch und kommt super gut mit den Pferden klar. Er ist nett und sehr geheimnisvoll denn er hat ein sehr großes Geheimnis das er bewahren muss. In der Stadt passieren unheimliche Dinge. Es wird schon von Geistern geredet. Auch auf der Ranch passieren unheimliche Dinge. Es sieht fast so aus als wolle jemand die Ranch sabortieren. Gibt es zusammenhänge? Wenn du das wissen möchtest, solltest du aber das Buch lesen :). Das Ende der Geschichte war zwar total schön aber auch irgendwie traurig. Ich hoffe das ganz bald ein weiterer Teil erscheint.
Die Geschichte ist total toll. Sie ist romantisch, spannend und lustig zugleich. Das ist meiner Meinung nach eine tolle Kombination. Zu Beginn dachte ich es wäre eine normale Liebesgeschichte. Jetzt weiß ich aber das sie etwas fantasievolles hat und übernatürlich angehaucht wurde was mir echt super gefällt. Der Schreibstil ist sehr fließend und das Buch lässt sich sehr gut lesen. Man kann sagen Janet Clark hat ein unglaublich tolles, spannendes Buch geschrieben.

Fazit

Eine super tolle, spannende, ubernatürliche Geschichte für alle die es dabei auch noch romantisch mögen.

Bewertung

Das Buch bekommt 5/5 Häschen von mir da es mich einfach umgehauen hat.



Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast, dann kannst du sie mir gerne schreiben. Wenn nicht lesen wir uns bei meinem nächsten Post.

Deine 



Soul Sister von Jannifer Benkau


Hallo und ganz herzlich wilkommen zu einer neuen Rezension von mir.


Allgemein

Titel: Soul sister
Autor/in: Jennifer Benkau
Verlag: cbj Verlag
ISBN: 978-3-570-17405-0
Seitenzahl: 381


Inhalt

Obwohl Polly ganz anders war als die stille Romy, gab es zwischen den beiden Schwestern immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly verunglückt ist, hat Romy sich völlig zurückgezogen. Bis sie eines Tages auf einen Jungen trifft – im wahrsten Sinn des Wortes: Bei dem Versuch, ihren Hund einzufangen, prallt sie mit Killian zusammen. Er ist ein aufstrebender Fußballstar und schon volljährig. Was will er schon mit einer unscheinbaren 15-Jährigen? Romy macht auf Polly und gibt sich als älter aus. Tatsächlich funkt es zwischen den beiden. Doch als ein Foto von ihnen gepostet wird, erfährt er aus dem Netz, dass sie erst 15 ist. Nun steht nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel …



Meinung

 Das Buch lag echt lange auf meinem Sub. Zu unrecht wie sich herrausstellte denn ich bin echt begeistert von dem Buch. Das Cover finde ich echt toll. Es passt total zum Titel. Den Titel Soul Sister finde ich nicht so passend denn es bezieht sich auf die Bindung der Schwestern die zwar auch sehr wichtig in dem Buch aber nicht die Hauptstory ist. Meiner Meinung nach ist das die Liebesgeschichte zwischen Romy und Killian. Romy ist ein 15 jähriges Mädchen die seit dem tot ihrer Schwester sehr in sie gekehrt ist und nichts macht das ihr Spaß macht. Zu Beginn kommt sie einem sehr nachdenklich, zurückhaltend und traurig rüber. Im laufe der Geschichte taut sie aber auf und man erlebt eine abenteuerlustige,offene, taffe Romy. Sie ist eine sehr leibenswerte Person. Bei einem kleinen Unfall trifft sie auf Killian den sie sofort nett findet. Killian ist 19 und ein aufstrebender Fußballstar. Er ist sehr aufrichtig, liebenswert und lustig. Er versuch alles um Romy glücklich zu sehen. Da er sehr gefragt ist steht er auch oft im Blitzlicht was er aber nicht so toll findet. Er ist einfach sehr bodenständig und liebenswert.
 Die beiden fühlen sich von Anfang an zueinander hingezogen. Killian stellt sie auch sofort seinen Freunden und seiner Familie vor. Bei Romy ist das nicht der Fall da ihre Eltern nach dem Tod von Polly sehr streng geworden sind. Aus diesem Grund hällt Romy die Beziehung geheim.
 Bei einem Date mit Killian orientiert sie sich ein bischen zu viel an ihrer verstorbenen großen Schwester die ein totales it-Girl war und tischt Killian eine kleine Lüge über ihr Alter auf. Als dann irgendwann ein Foto von ihr und Killian auf einer Seite erscheint kommt alles ans Licht und Romy muss sich nicht nur vor Killian und ihrer Familie rechvertigen.
Eigentlich mag ich es nicht, wenn es große Dramen in Geschichten gibt. Aber dieses hier hat mich total fasziniert da es auch zu recht ist. Ich habe total mit Romy und Killian mitgefühlt. Auch Killians Großmutter Heidi hat mir sehr gut gefallen da sie immer den passendén Spruch parat hatte, der einem zum Nachdenken gebracht hat.
Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil der sehr gut zu lesen ist. Man fliegt total durch das Buch. Auch die Idee das Polly noch in Romys Kopf zu ihr spricht finde ich klasse. Es verleihtr dem Buch eine tolle Spannung. Ich finde Jennifer Benkau hat hier ein total tolles Buch geschiebn das ich jedem  nur ans Herz legen kann.


Fazit

Das Buch ist unglaublich gut und super für zwischendurch geeignet da es einen nict zu sehr beansprucht aber witzig und spannend ist.


Bewertung

Das Buch bekommt von mir 5/5 Häschen da es einfach so toll ist.

  

Ich hoffe die Rezension hat dir gefallen und du konntest dir eine Meinung bilden. Bei  Anregungen oder Verbesserungsvorschlägen scheue nicht sie mir mit zu teilen. 


Deine


Disney's Vaiana Hörbuch


Hallo💗
Heute habe ich eine neue Rezension für dich. Undzwar zu Disney's Vaiana.Bestimmt hast du schon mal etwas von dem Film gehört. Ich wünache dir jetzt ganz viel Spaß.


Allgemein

Titel: Vaiana das Paradies hat einen Haken
Gelesen: Marion Maetienzen
Verlag: Der Hörverlag
ISBN: 978-3-8445-2377-5
CD's: 2
Format: Hörbuch
Preis: 7,99 €  (Hier)

Inhalt


Das Hörbuch zum großen Disney-Weihnachtsfilm 2016 Vaiana wohnt auf einer Insel im Südpazifik lange vor unserer Zeit. Sie ist die Tochter des Stammeshäuptlings und liebt es, genau wie ihre Vorfahren, mit ihrem Boot aufs Meer zu segeln. Als ihre Familie eines Tages Hilfe benötigt, zögert sie nicht, eine große Reise zu unternehmen. Unterstützt vom Halbgott Maui und in Begleitung des Schweins Pua und des Hahns Hei Hei, begibt sich die talentierte Seefahrerin auf die Suche nach einer von Legenden umrankten Insel.

Meinung 


Es ist ein sehr gelungenes Hörbuch. Ich habe den Film gesehen und war total begeistert von der Geschichte. Darauf hin habe ich mir das Hörbuch angehört und fand es toll. Vaiana ist ein Mädchen das auf einer kleinen Insel aufwächst. Sie ist sehr lebensfroh, lustig, impulsiv und hat ein größes Herz. Außerdem ist sie sehr positiv eingestellt und sieht in allem immer das Gute. Ihre Stärke ist es das sie versucht sich durch Humor aus der ein oder anderen  Situation zu retten, was ihr meistens auch gelingt. Schon seit die denken kann fühlt sie sich zum Meer hingezogen und träumt davon über es zu Segeln. Eines Tages findet sie heraus, dass das Meer sie erwählt hat die Menschheit zu retten. Dazu benötigt sie den Halbgott Maui der ihr nach viel Überredungskunst zur Seite steht um das Herz zurück zu bringen. Maui ist ein liebevoller Chaot der sehr von sich selbst überzeugt, was ihm in der ein oder anderen Situation im Wege steht. Trotzdem ist er ein toller Begleiter. Immer dabei ist sein magischer Haken mit dem er sich in alles mögliche verwandeln kann. Zusammen als Helden eines Disney Abenteuers machen sie sich gut.
Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Es ist spannend und lustig zugleich und das finde ich eine super Kombination. Die Botschaft das man an sich selbst glauben soll finde ich ist sehr gut verpackt. Auch die Bösewichte sind echt toll. Von einer glitzernen Messi Krabbe bis zu einem Lavamonsta ist echt alles dabei. Was ich toll finde ist, das echt alles beschrieben wird. Selbst wenn man den Film nicht gesehen kann man sich die Welt super bildlich vorstellen. Auch die Leserin hat eine tolle Stimme. Sie betont genau an den richtigen stellen und bringt dadurch auch noch Spanung rein. Durch ihre ruhige Stimme ist es ein etspanntes hören. Das Hörbuch geht 2 h und 40 min was ich nicht zu lange finde. Zusammenfassend lässt sich sagen das es ein tolles Hörbuch ist bei dem es einem nicht öangweilig wird. 

  Fazit

Tolles Hörbuch das man sich jederzeit anhören kann.

Bewertung 

Das Hörbuch bekommt 4/5 Häschen von mir da es mir total gut gefallen hat.
Ich hoffe dir hat die Rezension gefallen. Wenn du Verbesserungsvorschläge oder Anregungen hast dann lass es mich gerne wissen.

Deine 

Donnerstag, 15. Juni 2017

If Only von A.J.Pine


Hallo. Heute habe ich eine neue Rezension für dich.


Allgemein

Titel: If only
Autor: A.J.Pine
Verlag:cbt Verlag
ISBN:978-3-570-31054-0
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99€(D)
Seitenzahl:446
  
Inhalt
Crazy, sexy love Ein Auslandsjahr in Schottland mit dem Ziel, das Leben (und die Jungs) zu genießen. Darauf freut sich Jordan. Ihre letzte Beziehung ist schon eine Ewigkeit her. Jordan will nicht mehr auf Mr. Right warten, sondern mit Mr. Right Now einfach und unkompliziert Spaß haben. Doch dann begegnen ihr gleich zwei Jungs, die sie dazu bringen, noch einmal über die Liebe nachzudenken. Wie weit würde Jordan für Mr. Right gehen?  

Meinung 

Zuerst muss ich einmal sagen, dass ich das Cover von dem Buch passend zur Geschichte finde, aber meiner Meinung nach hätte man viel mehr rausholen können. Was  ich sehr toll finde ist der Titel. Das das if in dem O von dem Only ist. Am Anfang habe ich das erst garnicht verstanden. 
Jordan ist ein aufgewecktes, junges Mädchen das auf den ersten Blick sehr unkompliziert ist. Wenn man aber tiefer in der Geschichte ist, merkt man das sie doch ein paar Probleme hat und nicht genau weiß was sie will, obwohl sie weiß was ich will. Wisst ihr was ich meine? Schon im Zug zu ihren Auslandssemester in Irland begegnet sie zwei Typen. Der eine setzt sich zu ihr und die beiden reden die ganze Zeit. Den anderen Typen trifft sie auf dem Klo und knutscht sofort mit ihm rum. Das ging mir viel zu schnell. Ich meine wer macht sowas? Außerdem hat man vorher keine Zeit sich ein Bild von dem Typen zu machen. Sofort als Jordan wieder auf ihren Platz im Zug geht weiß sie wie sehr sie sich zu Noah ( der vom Klo) hingezogen fühlt.Und wie es der Zufall so will, landen alle drei an der gleichen Uni. Dort machen auch Griffin und Noah bekanntschaft. Und somit ist das Chaos komplett. Jordan fühlt sich die  ganze Zeit über zu Noah hingezogen der mal mehr und mal weniger Intresse zeigt. Obwohl sie auf Noah steht trifft sie sich mit Griffin und probiert gleichzeitig Noahs Aufmerksamkeit zu bekommen. Es erwartet eienen viele Missverständnisse, Streits, Gefühlsausbrüche und vieles mehr. Also es wird nie langweilig. Was mich stört ist die Naivitöt und dieses ständige Hin und Hr. Ich musste teilweise das Buch weglegen weil es mir echt zu viel wurde.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und man kommt in geringer Zeit gut vorran. Man fliegt sozusagen durch das Buch. Außerdem legt sie nicht so großen Wert auf Beschreibungen.Das finde ich gut, denn so kann man sich die Welt komplett selber erdenken. Zusammenfassend muss ich sagen hat mir das Buch so mittelmäßig gefallen .

Fazit

Das Buch ist so mittelgut.

      Bewertung   

Ich werde dem Buch 3/5 Häschen geben.



 Ich wünsche euch noch einen tollen Tag

Eure

 

 

Ostwind- Auf der Suche nach Morgen




Hallo und ganz herzlich wilkommen zu einer neuen Rezension von mir. Heute rezensiere ich zum ersten mal ein Hörbuch. Ganz viel Spaß beim lesen.



Allgemein

Titel: Ostwind- Auf der Suche nach Morgen
Autor/in: Lea Schmidbauer gelesen von Anja Stadlober
Verlag: der Hörverlag
ISBN: 9783844523829
Format: Hörbuch
Preis: 11,49 €


Inhalt

 Der Frühling kommt nach Kaltenbach und Ostwinds Fohlen erobert alle Herzen im Sturm. Mika und Ora sind unzertrennlich. Doch in Maria Kaltenbach erwacht der alte Ehrgeiz. Sie sieht vor allem das große Potenzial der jungen Stute und begeht einen folgenschweren Fehler: Gegen Herrn Kaans Willen überredet sie Mika, das Fohlen auf einer Schau zu präsentieren – und am Morgen danach ist Ora spurlos verschwunden. Als die Suche nach ihr im Sand verläuft, ist Mika am Boden zerstört und kurz davor, die Hoffnung aufzugeben. Bis Tausende Kilometer entfernt, in der Wildnis Andalusiens, ein schwarzer Hengst seine Herde verlässt und auf Petros Hacienda auftaucht. Wird Ostwind nach Kaltenbach zurückkehren – und wird es Mika und ihren Freunden gelingen, Ora zu finden?


Meinung


Zu Begin muss ich sagen, das ich die Reihe um Ostwind und Mika total schön finde. Ich liebe einfach diese starke Beziehung zwischen den beiden. Außerdem finde ich Pferde ganz toll.
Das Cover des Hörbuches ist richtig schön da es Mika und Ostwind zeigt aber noch nicht spoilert. Es ist sehr schlicht aber ansprechend. Das Hörbuch wird von Anja Stadlober gelesen. Sie hat eine sehr ruhige Stimme, schafft es aber die besonderen und spannenden Stellen so zu betonen das man noch mehr in den Bann der Geschichte gezogen wird. Sie hat eine echt tolle Stimme der man gerne zuhört. Auch die Geschichte finde ich sehr schön. Man meint ja meistens das die folge Bände nicht so stark sind wie der erste. Aber ich finde der Band kann gut mithalten. Mika ist eine tolle Hauptperson. Sie ist mutig, lustig, taff und einfach liebenswert. Ich kann mich echt super mit ihr identifizieren. Dadurch das sie ganz nätürlich ist hat sie eine tolle Vorbild funktion. Auch ihre beste Freundin Fanny ist in diesem Teil sehr present. Sie ist ebenfalls sehr lustig und nimmt sich selbst nicht zu ernst. Mikas bester Freund Sam der Stallbursche ist auch da. Er bringt immer etwas Vernunft mit. Zusammen geben die drei ein prima Trio ab. Auch wenn es mal den ein oder anderen Streit gibt. Die Geschiche ist auch sehr spannend. Man wird bis kurz vom Ende in eine spannende Geschichte einbezogen. Von Oras Verschwinden bis hin zu einer spannenden Rettungsaktion. Auch die wunderbare Beziehung zwischen Mika und Ostwind  steht wieder im Vordergrund. Ich bin jedes mal davon fasziniert. Ich finde die Autorin hat hier eine sehr gelungene Vortssetzung geschaffen.
  


Fazit

Ein tolles Hörbuch mit dem es einem nicht langweilig wird.


Bewertung

Das Hörbuch bekommt von mir 4/5 Häschen.





Ganz liebe Grüße


Mittwoch, 24. Mai 2017

Goldener Schnatz Anhänger




Hallo💕
Heute gibt es mal etwas anderes von mir. Wie du vielleicht schon mitbekommen hast habe ich auch eine DIY Spalte hier auf meinem Blog. Heute habe ich mir vorgenommen dir zu zeigen, wie du diesen süßen Snitch Anhänger aus Harry Potter ganz einfach selber machen kannst. Umd damit herzlich Willkommen zu meinem ersten DIY Post.

Das Brauchst du:


Alle Materialien sind im 1 Euro Shop erhälltlich. Trotzdem werde ich nochmal einen Amazonlink hinzufügen.
  
 






 1x Schere (Amazon)
1x Draht (Amazon)
1x goldene Perle (Amazon)
(nicht zu klein)
1x Kettenverschluss (Amazon)
2x Blätter/Flügel Anhänger (Amazon)



So geht's:





Schritt 1:







  1. Zuerst nimmst du dir ein Stück Draht (etwa 6cm)
  2. Danach fädelst du erst den einen Flügel, dann die Perle und danach den anderen Flügel auf. 
  3. WICHTIG ist, dass du darauf achtest, dass die beiden Flügel in die selbe Richtung zeigen.

Schritt 2:

 

 

 

 

  1. Jetzt knickst du das eine Ende des Drahtes um, sodass sich eine Schlaufe bildet und schiebst das zweite Ende in die Perle, sodass der erste Flügel nah an der Perle anliegt. 
  2. WICHTIG, achte darauf das dass Ende auf der anderen Seite nicht heraus schaut.
  3. Nachdem du die Perle auf den Draht geschoben habt ziehst du den Draht der auf der anderen Seite noch ist sehr Stramm. er wird warscheinlich etwas zu lang sein.
  4. Schneitet ein Stück von dem Draht ab.
  5. WICHTIG ist, dass es nicht zu kurz ist, aber auch nicht so lang, dass es auf der anderen Seite durch kommt.
  6. Schiebe den Draht auf der anderen Seite ebenfalls in die Perle.
  7. Drücke den Draht ganz fest zu, damit die Flügel fest sitzen und nicht abfallen können.
  8.  Kleiner Tipp. Drehe den Draht an beiden Seiten in verschiedene Richtungen. Dadurch wird es strammer und es hällt besser.

Schritt 3:




  1. Nimm dir den Kettenverschluss und öffne den kleinen Ring am Ende.
  2. Wenn er weit genug offen ist suche dir eine geeinete Stelle im Flügel und ziehe den Ring dort durch.
  3. Danach verschließe den kleinen Ring.
  4. Kleiner Tipp: Nimm eine Schere zur Hilfe und pass auf deine Finger auf.




Schritt 4:


FERTIG 


  


Fertig ist dein kleiner ganz persönlicher Schnatz Anhänger. Ich finde die Idee echt toll und es geht so einfach und so schnell. Da kann man sich echt eine Menge Geld sparen und es sieht auch noch gut aus. Außerdem geht es echt schnell. Den Anhänger kannst du dir jetzt an eine Kette hängen oder an ein Armband oder du benutzt ihn einfach zum Fotos machen. 





Ich hoffe ich konnte dich etwas inspirieren und du hast Lust bekommen das nachzumachen. Wenn ja würde ich mich sehr freuen, wenn du mir ein Foto senden würdest oder mir das einfach schreibst.
Bei Fragen kannst du das natürlich auch gerne tun. Auch auf Instagram wenn du magst. 
Du könnt mir auch mal gerne schreiben ob ich öfters DIY machen soll auf diesem Blog denn ich mag es.
Jetzt wünsche ich dir noch einen tollen Tag .




 

Mittwoch, 19. April 2017

Und jetzt lass uns tanzen von Karine Lambert



Hallo💕. Heute habe ich eine neue Rezension für dich. Ich hoffe du hast Spaß beim lesen und ich kann dir mit meiner Meinung weiter helfen.


Allgemein


Titel: Und jetzt lass uns tanzen
Autor/in: Karine Lambert
Verlag: Diana
ISBN: 9783453291911
Format: Gebunden
Preis: 17.99€
Seiten: 224 



Inhalt


Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?
   


Meinung

Zuerst muss ich einmal erwähnen, dass ich das Cover sehr toll finde und ich das Buch aus dem Grund angefragt hatte. Natürlich habe ich mir auch den Inhalt durchgelesen aber hauptsächlich wegen dem Cover. Im laufe der Geschichte habe ich auch festgestellt, dass das Cover super zur Geschichte passt.
"Liebe kennt kein Alter".
So lautet das Motte das sich durch das ganze Buch zieht. Marguerite und Marcel, die beide zu Begin ihren Ehepartner verlohren haben sind beide sehr liebenswürdige Protagonisten. Marguerite stellt nach dem tod ihres Mannes fest, dass sie ab jetzt ihr Leben so leben kann wie sie es gerne möchte und sich nicht mehr an die Vorschriften ihres Mannes halten muss. Marcel hingegen trauert seiner Ehefrau sehr hinterher. Es kommen auch noch sehr viele andere Personen in dem Buch vor. Wir lernen die Familien, Freunde, Ärzte und noch andere Personen kennen. An der stelle war ich teilweise etwas verwirrt da ich durcheinander kam wer jetzt mit wem wie im Zusammenhang steht und wie sie sich verstehen.Es wirs sehr viel drumherrum erzählt aber mir fehlte an der Stelle mehr eine emotionale Tiefe. Ich finde die Idee einer Liebesgeschichte im vortgeschrittendem Alter echt toll. Auch das man am Anfang sehr gründlich in die Leben der beiden eingeführt wurde fand ich toll. Trotzdem ging es mir dann viel zu schnell. Der erste Kuss kam meiner Meinung nach an einer sehr unpassenden Stelle der Geschichte und hätte viel später erst sein sollen. Auch das ein kleines Ereignis eine solche Wende der Geschichte sein kann finde ich etwas übertrieben. 
Den Schreibstil der Geschichte finde ich aber sehr toll da er sehr flüssig ist und man gar nicht merkt wie die Zeit vergeht. Die Kapitel wechseln nacheinander zwischen den beiden Personen was ich auch ganz gut fand. 
Meiner Meinung nach hat die Geschichte echt Potenzial, das man aber mehr ausschöpfen hätte können damit die Geschichte nicht so oberflächlich rüber kommt. Und vielleicht hätte man es langsamer angehen sollen denn so schnell spielt sich keine Liebesgeschichte ab.

Fazit

Eine tolle Idee die man aber besser umsetzten hätte können. 

Bewertung

Ich würde der Geschichte 2/5 Häschen geben da ich die Idee super finde.




Ich hoffe du konntest etwas mit der Rezension anfangen auch wenn sie nicht so positiv ausgefallen ist. Das ist auch nur meine Meinung. Es gibt viele Menschen denen das Buch auch sehr gut gefallen hat, aber mein Fall war es jetzt nicht. Ich wünsche dir jetzt noch einen tollen Tag.

Dienstag, 18. April 2017

Esther das Wunderschwein

Bildergebnis für esther das Wunderschwein

Hallo💕. Heute habe ich eine neue Rezension für dich. Ich hoffe du hast Spaß beim lesen.



Allgemein 

 Titel : Esther das Wunderschwein
Autor/in: Steve Jekings, Derek Walter und Caprice Crane 
Verlag: btb Verlag
ISBN: 9783442714889 
Format: Broschiert 
Preis: 12.99 €
Seitenzahl: 256

Inhalt 

Als eine Bekannte den Tierfreund Steve Jenkins fragte, ob er nicht ein Minischwein adoptieren wolle, wusste Steve, dass sein Lebensgefährte Derek nicht gerade begeistert sein würde. Dennoch willigte er ein, sich des süßen kleinen Ferkels anzunehmen. Eine Entscheidung, die Dereks und sein Leben für immer verändern sollte. Denn rein gar nichts an Esther war »Mini« – in drei Jahren wurde sie zu einem ausgewachsenen Hausschwein von 335 Kilo. Doch trotz aller Schwierigkeiten und einer Menge buchstäblicher »Schweinereien« liebten die beiden Esther: nur wie sollte es in ihrer Stadtwohnung mitten in Toronto mit der tierischen WG weitergehen? Wieder fassten sie einen weitreichenden Entschluss: per Crowdfunding finanzierten sie ein Gnadenhof-Projekt für ehemalige Nutztiere. Heute leben sie mit Esther und vielen anderen tierischen Freunden auf dem Land in Ontario im Happily Ever Esther Farm Sanctuary.



Meinung 

Vorweg sollte ich einmal erwähnen, dass ich selber gerne ein Schwein hätte da es mit meine liebsten Tiere sind und ich sie einfach nur so süß finde. Das ist auch einer der Gründe, warum ich das Buch angefragt hatte.
Das Cover finde ich echt schön und es paat super zu der Geschichte. Man siet Esther die einen fröhlich angrinst. ( oder was Schweine so tun😀) 
Ich finde es total toll, dass Steve und Derek sich dafür entschieden haben ihre Geschichte mit anderen Menschen zu teilen denn sie ist etwas ganz besonderes.
Zu Beginn der Geschichte adoptieren Steve und Derek ein kleines Schwein das sich aber im laufe der Zeit zu einem richtig großen Schwein entwickelt. Dadurch entsteht ein Platzmangel und  die WG beschliest aufs Land zu ziehen und dort eine Farm zu eröffnen. In dem Moment als die beiden Esther adoptieren steht ihre ganze Welt kopf denn Esther stellt den ein oder anderen Blödsin an. Doch Esther schafft es den beiden ein total neues, besseres Leben zu ermöglichen und es zum positiven zu wenden.
Am anfang bin ich nicht so gut in das Buch hinein gekommen da mir der Schreibstil nicht so zugesagt hat und es das erste Buch dieser Art für mich war. Aber je länger ich gelesen habe umso mehr habe ich mich in der Geschichte zurecht gefunden und irgendwann war es für mich so als wäre ich live dabei gewesen. Es hat mich so gerührt wie Esther den beiden Männern immer mehr ans Herz gewachsen ist und mir ebenfalls. Das Ganze ist eine so rührende Angelegenheit das ich hier und da mal die ein oder andere Träne verdrückt habe. Auch die Idee, dass sie beiden einen Hof für viele andere Tiere eröffnen finde ich toll. Das liegt warscheinlich daran das ich selbst total der Tierfreund bin.Ich hätte auch nicht gedacht das ein einziges Tier so viel verändern kann. Das Buch hat mal wieder gezeigt das Tiere die besten Freunde der Menschen sind und mir einen weiteren Grund gegeben weiter Vegetarisch zu leben. Hintem im Buch sind außerdem viele tolle Vegane Rezepte drin die ich auch schon ausprobiert habe und die echt lecker waren.  Die beiden haben auch eine Instagramseite für Esther erstellt (hier). Das ist eine so süße Idee da man so noch nach dem lesen erfährt was Esther so macht und wie es ihr so geht.

Fazit 

Esther das Wunderschwein ist eine tolle Geschichte die jedem Tierfreund ans Herz geht.


Bewertung

  Ich werde dem Buch 5/5Häschen geben da es mir echt gut gefallen hat.

 


Ich hoffe dir hat die Rezension gefallen und du hattest Spaß beim lesen. Ich wünsche dir jetzt viel Spaß bei dem was du gerade machst.

Eure
 

Samstag, 1. April 2017

Loving von Katrin Bongard





Hallo. Heute habe ich eine neue Rezension für dich💗. Ich hoffe du hast Spaß beim lesen.


Allgemein 

  Titel: Loving

Autor/in: Katrin Bongard

Verlag: Oetinger Taschenbuch

  ISBN:9783841503480

Format: Taschenbuch

Preis: 9.99  

Seitenzahl: 296

 

Inhalt 

"Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt", sagt Luca leise und so erstaunt, als könnte er sich selber nicht glauben. Und mir geht es genauso, denn meine schwärmerischen Gedanken an ihn waren eine Sache, aber dies ist etwas anderes. Erwachsen. Magisch. Unausweichlich.
Das hätte Ella nie gedacht. Dass sie – die sich für Bücher und Buchblogs interessiert – sich ausgerechnet in den coolen Luca verliebt. Luca, den alle Mädchen für den tollsten Jungen der ganzen Schule halten. Und den sie bis vor Kurzem nur oberflächlich und arrogant fand. Doch bei einem Schulprojekt über Jane Austens Stolz und Vorurteil lernen sie sich besser kennen … Sich nicht zu verlieben – einfach unmöglich!



Meinung

Ich habe das Buch vor einem Jahr in unserer Buchhandlung stehen gesehen und musste es einfach kaufen. Es stand dann ziemlich lange in meinem Regal rum bis ich es dann endlich gelesen habe. Mitlerweile habe ich das Buch schon mehrere Male  rereadet und finde es einfach immer noch total toll. Das Cover ist auch sehr schön gestaltet und es passt einfach super zur Geschichte.

Ab der ersten Sekunde fühlte ich mich mit Ella verbunden. Sie ist einfach ein super natürliches Mädchen, dass einen Buchblog hat und für ihr Leben gerne liest. Außerdem ist sie eine super humorvolle und liebevolle Person die immer ein offenes Ohr für ihre Freunde hat. Wie kann man sie bitte nicht mögen?
Auch Luca ist ein toller Charakter. Er ist so der typische Mädchenschwarm. Er sieht gut aus, ist durchtrainiert und macht viel Sport. Im ersten Moment wenn im Buch etwas über ihn berichtet wird denkt man er ist ein total komischer Typ der etwas mit allen Mädchen hat. Aber wenn man ihn genauer kennenlernt merkt man das er sehr gefühlvoll, lieb und humorvoll ist. 
Die Geschichte erinnert mich sehr an "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen. In der Geschichte gibt es sehr viele Missverständnisse aus denen Streitereien werden. Das stört haber nicht denn es zeigt das es nicht so eine typische Lovestory ist, inder alles rosarot ist. Ab ihrem ersten gemeinsamen treffen nähern sich die beiden an und es ist einfach total schön mitzuerleben wie das passiert. Beide sind schüchern und wollen sich zurück halten, was sie meistens aber nicht schaffen. Um auf  "Stolz und Vorurteil" zurück zu kommen. Ella und Luca arbeiten zusammen an einer Arbeit für Deutsch in der sie Stolz und Vorurteil bearbeiten müssen. Im laufe der Geschichte vergleichen sich die beiden mit den Charakteren und führen einen Blog in dem sie heimlich durch den Charakter ihre Gefühle gestehen. Das finde ich eine echt tolle Idee sozusagen "Stolz und Vorurteil in die moderne Welt zu übersetzen. Ich finde es ist ein echt tolles Deutsches Buch. Normalerweise sind deutsche Liebesgeschichten für mich immer so gleich, aber Katrin Bongard hat hier eine ganz tolle Liebesgeschichte geschrieben die total real sein könnte. Es ist so als könnte es an jeder Schule passieren und das finde ich so toll.



Fazit

Loving ist ein unglaublich tolles Buch das ich jedem Jane Austen Fan und allen anderen die gerne Lovestorys lesen nur ans Herz legen kann. 

Bewertung 

 Das Buch bekommt von mir 4/5 Kronen da es einfach so schön ist.

Ich höffe dir hat meine Rezension gefallen und du hast jetzt Lust bekommen das Buch zu lesen. Einen schönen Tag wünsche ich dir noch. Ich hoffe wir lesen uns bald wieder.


Eure
 




Sonntag, 12. März 2017

Lesemonat Februar

Hallo meine lieben💕
Ich habe heute meinen Lesemonat aus dem Februar für dich. Ich weiß es ist reichlich spät, aber besser als nie. Letzten Monat hab ich leider nur zwei Bücher geschafft zu lesen. Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß beim lesen.

Das erste Buch im Februar war Loving von Katrin Bongard. Ich habe das Buch rereadet und fand es wie beim ersten mal einfach wunderbar. Ella ist eine super Protagonistin und Luca ein wirklich toller Junge. Es hat mir total Spaß gemacht ihre Geschichte noch einmal zu durchleben. Es ist einfach romantisch und sehr lustig. Auch den Bezug zu Jane Austens Buch Stolz und Vorurteil finde ich toll. Das Buch hat mir echt total gut gefallen und ich bin froh es rereadet zu haben.
Bewertung:🐇🐇🐇🐇






Das zweite Buch im Februar war Loving more von katrin Bongard. Es ist ein sehr gelungender zweiter Teil der loving Reihe und auch diesen teil habe ich rereadet. Diesmal sind die Kapitel abwechselnd erzählt. Mal aus Lucas Sicht mal aus Ellas. Das finde ich echt toll, da man Luca so besser kennen lernt. Auch wie es mit der Liebesgeschichte der beiden weiter geht ist toll erzählt. Auch hier habe ich mich gefreut das ich das Buch rereadet habe. Bewertung:🐇🐇🐇🐇







So ich hoffe dir hat mein sehr kleiner Lesemonat gefallen. Ich wünsche dir jetzt noch einen tollen Tag.
Liebe Grüße

Donnerstag, 16. Februar 2017

Maybe Someday von Colleen Hoover





Hallo
Heute habe ich eine Rezension zu Maybe Someday für dich. Ich habe das Buch jetzt in kurzer Zeit zwei Mal gelesen und wollte dir meine ganz persönliche Meinung mitteilen.
Ich hoffe du hast Spaß beim lesen.


Allgemein

Titel: Maybe Someday
Autor/in:Colleen Hoover
Verlag: dtv-Verlag
ISBN: 978-3-423-74018-0
Format: Broschiert
Preis: 12,95 [D] 
Seitenzahl: 423


Inhalt 

 Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Meinung

Schon als ich das Erste Colleen Hoover Buch gelesen habe wurde sie sofort zu einer meiner liebsten Autorinnen. Mitlerweile habe ich alles von ihr auf deutsch gelesen und muss sagen das sie mich nicht enttäuscht hat. Ich habe somit mit sehr hohen Erwartungen das Buch begonnen und fand es sogar noch besser.

Die Story ist richtig schön. Auch wenn sie am Anfang aus Sydneys Sicht eher trostlos wirkt merkt man trotzdem schon das alles gut wird. Als sie dann bei Ridge einzieht und anfängt mit ihm Songs zu schreiben merkt man sofort die beiden ergänzen sich total gut. Alles könnte perfekt sein, wenn Ridge nicht seine Freundin Maggi hätte, die er über alles liebt. Das ist so ein Moment in dem ich etwas enttäuscht war. Denn Sydney weiß genau wie es ist wenn man hintergangen wird aber trotrzdem handelt sie so wie ihre frühere beste Freundin. Da muss ich sagen war ich am Anfang total enttäuscht. Das kann aber auch daran gelegen haben, dass ich Maggi ebenfalls sehr in mein Herz geschlossen habe und sie mir deshalb leid tat. Aber glücklicherweise haben Sydney und Ridge haben mich total mit ihrer Liebe überzeugt und so fand ich das mit Maggi nicht mehr ganz so schlimm. Generell merkt man wie die Spannung zwischen beiden von mal zu mal steigt. Beide durchleben hochs und tiefs bis es endlich zu einem Happy End kommt.

Sydney ist eine unheimlich tolle Protagonistin. Sie ist humorvoll, nett, aufgeschlossen und für jeden Spaß zu haben. Andererseits hat sie auch eine sehr verletzliche Seite, die ihr das ein oder andere erschwert. Außerdem hat sie wie jede von Colleeen Hoovers Protagonistinnen etwas sehr verletzendes erlebt. Man findet viele Gemeinsamkeiten mit den anderen Figuren aus ihren Büchern, aber trotzdem unterscheidet sich Sydney von den anderen.Ridge ist ein ganz typischer Colleen Hoover Junge mit ganz viel Charme. Aber er unterscheidet sich diesmal ganz gewaltig von den anderen. Das liegt nicht am Charakter sondern an etwas was ihr selbst rausfinden müsst. Er ist nett, lustig, gefühlvoll und wie Sydney für jeden Spaß zu haben. Seine große Leidenschaft ist das Songs schreiben und Gitarre spielen. Ich weiß ja nicht wie Colleen Hoover das immer schafft, aber ich liebe ihre Figuren total und fieberer immer mit ihnen.

Ein ganz besonderer Teil des Buches ist der Soundtrack. Alle Lieder die Sydney und Ridge schreiben wurden aufgenommen und man kann sie sich anhören. Das finde ich einfach total klasse da man dadurch noch tiefer in die Geschichte eintauchen kann und Sydney und Ridge einen dadurch ihre Gefühle noch einmal intensiver klar machen. Mein liebstes Lied davon ist Hold on to you.

Collen Hoover ist einfach einen atemberaubendes Schreibtalent. Man ist von der ersten Zeile ab direkt in der Geschichte und fiebert mit den Charakteren mit. Auch Maybe Someday hat mich von Anfang an begeistert. Der Schreibstil war flüssig, packend, emotional und einfach total humorvoll. Ich musste total oft lachen oder mir ein Tränchen verdrücken. Und sowas macht ein gutes Buch. Wenn die Story einen berührt und man einfach nicht aufhören kann es zu lesen. Das ist hier auf jeden Fall so. Außerdem ist es eine total spannende Liebesgeschichte. Man denkt immer man weiß was passiert, aber dann kommt alles ganz anders. Es ist wie eine Berg-Tal fahrt auf der es niemals langweilig wird. Durh den Soundtrack wird man noch einmal tiefer in diese Welt katapultiert.

 

Fazit

Maybe Someday ist eine super spannende, lustige, emotionale Liebesgeschichte die ans Herz geht und die man gelesen haben muss.

 

Bewertung

Von mir bekommt das Buch 5/5 Häschen da es so toll ist.

 
 

  Buch kaufen?

Amazon

dtv-Verlag

 

Songs anhören? 

 

 Maybe Someday


Du musst dann einfach schauen. Ich denke die anderen werden euch dann noch angezeigt. Aber am besten ist wenn du die Lieder erst dann hört, wenn du  an der Stelle angekommen bist. Sonst wird dir vielleicht etwas vorweg genommen.

Ich wünsche dir jetzt einen tollen Abend und ganz viel Spaß bei dem was du noch so machen möchtest.

   

  Eure

 

Disqus Shortname

Comments system